Hochwassergefahrenkarten

Hochwassergefahrenkarten dienen der Veranschaulichung der potentiellen Gefährdung durch hochwasserführende Flussläufe. Der Hochwasserrisikomanagement-Plan Einzugsgebiet bayerischer Main enthält für die genannte Gewässerkulisse Hochwassergefahrenkarten zu folgenden Themen:

  • Ausdehnung der Überschwemmungsflächen bei einem 100-jährlichen und bei einem Extremhochwasser (Kartenthema „Eintrittswahrscheinlichkeiten“, ETW),
  • Wassertiefen bei einem 100-jährlichen Hochwasser (Kartenthema „Wassertiefen HQ100“: WT100)
  • Wassertiefen bei einem Extremhochwasser (Kartenthema „Wassertiefen HQextrem“: WTextrem)

Unter einem Extremhochwasser wird dabei ein Hochwasser verstanden, dass statistisch gesehen viel seltener als ein 100-jährliches Hochwasser auftritt. Häufig liegt hierfür der Abfluss 1,6 x HQ100 zugrunde.