Bedeutung

Die Hochwasserrisikokarten veranschaulichen die potentielle Gefährdung der Schutzgüter menschliche Gesundheit, wirtschaftliche Tätigkeit, Umwelt und Kulturerbe bei einem 100-jährlichen und einem Extremhochwasser.

Sie sind so aufbereitet, dass Risiken schnell erkennbar sind. Die Karten können unmittelbar auch für die interkommunale Zusammenarbeit verwendet werden.

Darüber hinaus beinhalten die Karten auch wichtige Informationen für künftige städtebauliche Planungen und die Bauleitplanung.

Sie sind zudem Grundlage für die Ableitung des Handlungsbedarfs zur Minimierung des Hochwasserrisikos.