Planungseinheiten

Um seinen wasserwirtschaftlichen und regionalen Besonderheiten Rechnung zu tragen, wird das Einzugsgebiet des bayerischen Mains analog zur Vorgehensweise bei der Erstellung der Bewirtschaftungspläne nach EU-Wasserrahmenrichtlinie in die 3 Planungsräume Oberer Main, Regnitz und Unterer Main eingeteilt.

Um für ein späteres Hochwasserrisikomanagement hinsichtlich der Größe zweckmäßige Einheiten zu erreichen, werden die drei Planungsräume weiter in insgesamt 13 Planungseinheiten eingeteilt, die sich an Flussgebietseinheiten und damit hydrologischen Gegebenheiten orientieren.

Planungsräume und Planungseinheiten des Hochwasserrisikomanagement-Plans
„Einzugsgebiet bayerischer Main“

PlanungsraumPlanungseinheit

Unterer Main

Flusslauf Main ab Mündung Regnitz

Mainzuflüsse von Fränkischer Saale bis Kahl

Tauber

Fränkische Saale

Mainzuflüsse von Regnitz bis Fränkische Saale

Regnitz

Untere Regnitz und Aisch

Wiesent

Obere Regnitz

Pegnitz

Rednitz und Rezat

Oberer Main

Oberlauf Main und Itz

Rodach

Roter und Weißer Main

Planungseinheiten des Hochwasserrisikomanagement-Plans “Einzugsgebiet bayerischer Main“
Karte, Übersicht Planungseinheiten